Home Trending Searches Robert Koch-Institut: Spanische Regionen auf Risikoliste

Robert Koch-Institut: Spanische Regionen auf Risikoliste

Robert Koch-Institut: Spanische Regionen auf Risikoliste


Stand: 31.07.2020 11:18 Uhr

Das RKI hat die Liste der Risikogebiete erweitert – um die spanischen Regionen Katalonien, Aragon und Navarra. Reiserückkehrer von dort müssen dann wohl in Deutschland einen Corona-Take a look at machen.

Die spanischen Regionen Aragón, Katalonien und Navarra gelten aufgrund ihrer Corona-Infektionszahlen nun in Deutschland als Risikogebiete. Das geht aus einer Aktualisierung der Liste des Robert Koch-Instituts (RKI) hervor. In den drei Gebieten in Spanien wurde laut Bundesgesundheitsministerium die Schwelle von mehr als 50 Neuinfizierten professional 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen überschritten.

In der EU steht bisher schon Luxemburg auf der Liste, die auch für deutsche Touristen wichtig ist. Für Reiserückkehrer aus offiziell eingestuften Risikogebieten soll in der kommenden Woche eine Corona-Testpflicht kommen – über freiwillige Checks hinaus, die für alle Einreisenden aus dem Ausland kostenfrei möglich sein sollen.

Noch keine offizielle Reisewarnung

Wegen des starken Anstiegs der Infektionen rät das Auswärtige Amt (AA) bereits seit Dienstag von touristischen Reisen in die drei spanischen Regionen ab. Das erfolgte unabhängig von der RKI-Bewertung. Von einer formellen Reisewarnung für die drei Gebiete hat das Ministerium bisher jedoch abgesehen.

Das kann sich aber ändern. Auf der Internetseite des AA heißt es dazu: “Überschreitet ein Land die Neuinfiziertenzahl im Verhältnis zur Bevölkerung von 50 Fällen professional 100.” Das trifft laut RKI jetzt für die drei spanischen Regionen zu. Eine Reisewarnung würde Urlaubern die kostenlose Stornierung von Buchungen ermöglichen.


Zum Anfang

tagesschau.de-Logo

Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse:
www.tagesschau.de/inland/rki-risikogebiete-103.html



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.